Heinze Cobiax > 

„Als führender Spezialist in der Serienfertigung von Kunststoffkomponenten erschließt sich die Heinze Gruppe immer wieder innovative Produktideen, die das enorme Potenzial von Kunststoff auch für andere Branchen nutzbar machen. Insofern war es nur konsequent, dass wir Cobiax in unsere Reihen aufgenommen haben. Cobiax produziert leichte Hohlkörpermodule aus 100 % recyceltem Kunststoff. Die Heinze Töchter sowie selbständige Vertriebspartner vermarkten leichte Hohlkörpermodule mit und ohne Einsatz der Vorspanntechnik. Die patentierte Technologie ersetzt den massiven Beton im Inneren einer Stahlbetondecke und macht sie erheblich leichter. Mit dem Knowhow und den Kapazitäten der Heinze Gruppe geben wir Cobiax jetzt die Chance, den Betonbau weltweit zu revolutionieren.“ Jörg Tilmes - Geschäftsführer

Cobiax. Betondecken leicht gemacht.

Weshalb kann ein Vogel fliegen? Ganz einfach: Seine Knochen bilden aus Hohlräumen und Verstrebungen ein solides Gerüst. Es trägt kein überflüssiges Gewicht mit sich, zugleich bleibt es völlig stabil. Diesem ausgeklügelten Prinzip der Natur folgt unsere Idee: Maximale Gewichtsoptimierung ohne jeglichen Verlust statischer Leistung. Ihr Vorteil: Mit Cobiax können Sie Gebäude wesentlich flexibler, wirtschaftlicher, materialeffizienter und nachhaltiger bauen – bei voller statischer Leistung. Das beweisen die vielfachen internationalen Auszeichnungen, die Cobiax in den letzten Jahren gewonnen hat. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Eine geniale Idee wird weltweit zum Erfolgsmodell.

Beton ist im Rohbau der mit Abstand größte Masse- und Volumenträger. Eine Verringerung dieses in der Herstellung energieintensiven Materials ist natürlich besonders wirkungsvoll. Deshalb setzen immer mehr Bauherren, Architekten und Tragwerksplaner die Cobiax Technologie ein, vom Einfamilienhaus bis zum Flughafen oder Fertigdeckenhersteller. Allein 2013 wurden weltweit mehr als 1,2 Millionen Quadratmeter Cobiax Hohlkörperdecken gebaut. Heute sind es mehr als doppelt so viele – Tendenz steigend.