Heiform Werkzeugbau > 

„Schon ein einziges unsauber gearbeitetes Werkzeug kann die Serienproduktion eines Automobil- oder Sanitärherstellers ins Stocken bringen. Deshalb setzen wir bei Heiform ausschließlich auf gut ausgebildete und laufend weiterqualifizierte Mitarbeiter im Werkzeug- und Formenbau. Denn nur die Besten sind ausreichend für Ihren Auftrag.“ Boris Behrendt - Geschäftsführer

Genauigkeit gehört zu unserem Handwerk.

Wo fängt Präzision an und wo hört sie auf? Für unsere Ingenieure und Techniker beginnt sie bei 0,025 mm oder anders gesagt bei einem gespaltenen Haar. Mehr Toleranz können und wollen wir uns nicht leisten. Wir als langjähriger Lieferant namhafter Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Antriebs-, Pumpen-, Anlagen- und Medizintechnik setzen Ihre Produktvorstellung mit unseren leistungsfähigen CAD-/ CAM-Anlagen zielgenau, schnell und kosteneffizient um.

Wir sind für Sie da – von der Produktentwicklung bis zur Ersatzteilfertigung.

Guter Service endet nicht nach dem Abmustern. Die Heinze Gruppe hält Ihre Werkzeuge so lange wie aus Ihrer Sicht erforderlich verfügbar und einsatzbereit. Unser Werkzeugbau ist – in Zusammenarbeit mit unseren Werkzeuginstandhaltungsabteilungen - in der Lage, bei Übernahme- und Verlagerungsprojekten Werkzeuge nötigenfalls zu korrigieren oder anzupassen, so dass Ihre Produktion so schnell wie möglich weiterlaufen kann.

Wechsel in der Geschäftsführung der Heiform GmbH, Bad Salzuflen

Herr Boris Behrendt übernimmt mit Wirkung zum 15.05.2020 die technische Geschäftsführung der Heiform GmbH. Herr Behrendt verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung im mittelständischen Werkzeugbau und in der Kunststoffverarbeitung. Nach Stationen als Leiter Werkzeugbau bei Alhorn in Lübbecke und Syntech in Steinfeld war Herr Behrendt seit Oktober 2017 als Prokurist der Gebr. Krallmann GmbH, Hiddenhausen, für den Werkzeugbau in den Bereichen Automotive, Consumables und Health Care verantwortlich.

Wir freuen uns, mit Herrn Behrendt einen ausgewiesenen Experten für die Weiterentwicklung der Heiform GmbH gewonnen zu haben. Herr Behrendt wird die organisatorische Integration der Werkzeugbau Aktivitäten in der Heinze Gruppe weiterentwicklen und dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Heinze Gruppe leisten.

Herr Behrendt wird unterstützt durch Herrn Emanuel Tilmes als kaufmännischer Geschäftsführer. Herr E. Tilmes hat diese Aufgabe ebenfalls zum 15.05.2020 übernommen.

Wir wünschen Herrn Behrendt und Herrn E. Tilmes viel Erfolg.

Herr Carsten Kopsieker scheidet mit Wirkung zum 15.05.2020 aus der Geschäftsführung der Heiform GmbH aus und wird die Heinze Gruppe verlassen.